Destillate

Unsere Brennerei ist keine Zaubermaschine!

Den Grundstein unserer Destillate bildet die Qualität der Früchte, welche wir direkt und ausschließlich von Erzeugern beziehen, die unser vollstes Vertrauen besitzen. Nur so kann eine optimale Reife und Güte garantiert werden. Überwiegend stammt das Obst aus der Mosel-, Eifel-, Hunsrückregion. Die Williamsbirnen reifen in Südtirol, die Haselnüsse im Piemont und die Orangen in Apulien.

Die Früchte werden selektioniert und von Hand weiterverarbeitet. Nach langsamer Vergärung, bzw. nach kurzer Mazeration in Alkohol, wird in der Kupferbrennblase destilliert. Schließlich finden die Brände, bzw. Geiste in Glasballons, Tonbehältern oder in kleinen Holzfässern die nötige Ruhe und Zeit zum Reifen.

Inspiriert von der bunten Vielfalt an Blumen und Kräutern in den eigenen Weinbergen, wurde 2015 eine Gin-Rezeptur kreiert, die ausschließlich auf natürlichen Botanicals beruht – die Grundvoraussetzung für einen London Dry Gin.
Fasziniert vom Ergebnis wurde weiter getüftelt und Dank des eigens angelegten Kräutergartens, entstand eine neue Mischung des Kräuterbitters.

Die ganz große Leidenschaft ist und bleibt die Erzeugung hochwertiger Tresterbrände. Dabei ist die Familie Stölben ganz besonders Stolz auf den Klassiker, den Riesling-Trester. Im Eulenturm dreht sich eben alles um den Riesling und seine Produkte.